Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Der mündlich-praktische Teil

Die Prüfung

Redaktion (MEDI-LEARN)

unser Tipp

Schau einmal bei den Prüfungsprotokollen von MEDI-LEARN vorbei: Denn hier findest du mehrere tausend Prüfungsprotokolle unter: www.medi-learn.de/STF167
Mündlich-praktisch geprüft wirst du in den drei Fächern Anatomie, Biochemie/ Molekularbiologie und Physiologie. Mindestens 45, maximal 60 Minuten dauert die Examinierung für alle 3 Fächer insgesamt. In der Anatomie musst du beispielsweise an anatomischen Präparaten Strukturen erläutern und vielleicht auch zeigen, was du im Sezierkurs praktisch gelernt hast. In der Biochemie/Molekularbiologie darfst du z.B. die Proteinbiosynthese erläutern oder praktisch am Photometer einen Versuch durchführen. Ergänzend und passend zum Thema noch ein Blick in die AO:


§22 Abs. 2:

(2) Im mündlich-praktischen Teil des Ersten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung wird der Prüfling in den Fächern Anatomie, Biochemie/Molekularbiologie und Physiologie geprüft.


§ 24 Mündlich-praktischer Teil der Prüfung

(1) Die mündlich-praktische Prüfung dauert bei maximal vier Prüflingen mindestens 45, höchstens 60 Minuten je Prüfling. (2) In der Prüfung, in der auch praktische Aufgaben und fächerübergreifende Fragen zu stellen sind, hat der Prüfling nachzuweisen, dass er sich mit dem Ausbildungsstoff der Stoffgebiete nach § 22 Abs. 2 vertraut gemacht hat [...] (3) Die Prüfungskommission soll dem Prüfling vor dem Prüfungstermin praktische Aufgaben stellen und ihm aufgeben, deren Ergebnisse bei der Prüfung mündlich oder mittels Vorlage eines schriftlichen Berichts darzulegen und zu begründen.

 

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2016